UA-89402753-1

Wie alles begann

Schon früh besuchten wir mit unseren Kindern Angie Burry & The Apaches am Western Ball in der Festhalle Luzern, im Stadtkeller und am Country Alpen-Open-Air auf der Klewenalp. 
Wir erfreuten uns an der Musik, der Atmosphäre und den authentisch gekleideten Besuchern. 

Im Sommer 2010 konnten wir zum ersten Mal im Festzelt auf der Klewenalp Line Dance hautnah erleben.
Wir waren fasziniert und fanden Gefallen an den Tänzen. Es dauerte jedoch bis Juni 2011 bis wir uns entschlossen einen Line Dance Workshop zu besuchen. Dem anschliessenden ersten Kurs folgten weitere und inzwischen haben wir uns zu veritablen Line Dance Freaks entwickelt. 
Wir sind regelmässig an Anlässen anzutreffen und geniessen unser Hobby in vollen Zügen.  

Inzwischen wurde auch unsere Tochter vom Virus infiziert und begleitet uns an Anlässe. Seit November 2018 ist Selina diplomierte Linedance Teacherin SCWDA. Zu Ihrer eigenen Webseite www.dancingwolves.ch



http://www.bigangyburri.ch/index.php/biografie.html

https://www.youtube.com/watch?v=NBn1h4DV4e0